Nächste Sendung am 07.11.2020

Dorfgemeinschaftshaus in Kohlsdorf

hinzügefügt am :  11-Sep-2020
aktualisiert von :  systemmaster

Das verbreiterte kleine Straßendorf mit ca. 170 Einwohnern ist ein Ortsteil der Stadt Beeskow und wurde erstmals im Jahre 1272 als Cowalsdorf urkundlich erwähnt. Es handelt sich dabei um einen slawisch-deutschen Mischnamen und beruht auf dem männlichen Namen Koval, was so viel bedeutet wie Schmied.

Im Laufe der Jahre verschwand das V in der Aussprache und schließlich wurde es dem deutschen Wort Kohl angeglichen- aber Helmut Kohl kommt trotzdem nicht aus Kohlsdorf.

Fügen Sie Ihren Kommentar ein