Nächste Sendung am 30.10.2020

serien head

Streuobstwiese & Dorfgemeinschaftshaus in Pieskow

hinzügefügt am :  17-Oct-2020
aktualisiert von :  systemmaster

Der Anfang ist gemacht. Auf dem Weinberg von Pieskow wird eine Streuobstwiese entstehen. Schön früher hat es die in dem kleinen Dorf, das zur Gemeinde Friedland gehört, gegeben.

Stanley Fuls, der vor zwei Jahren aus Berlin hierher in die Niederlausitz gezogen ist, und Karl-Heinz Schmidtchen, dessen Familie schon immer in Pieskow ansässig war, arbeiten bei den Pflanzungen eng zusammen. Gemeinsam mit den anderen Pieskowern, die gekommen sind, wollen sie auf ihrem Berg wieder Äpfel, Birnen, Kirschen und Pflaumen ernten können.

Ideen, wie das Anlegen einer Obstwiese, werden im Dorfgemeinschaftshaus geboren. Es ist eine Begegnungsstätte für alle Generationen.

Mit Hilfe von Leader-Mitteln konnten die Pieskower das ehemalige LPG Gebäude für ihre Zwecke herrichten. Es flossen fast 23.000 Euro Fördermittel in den Eingeschosser.

Fügen Sie Ihren Kommentar ein