Nächste Sendung am 30.05.2020

Facharztgespräch mit Dr. Neumann

hinzügefügt am :  11-May-2020
aktualisiert von :  systemmaster

Auch in der Arztpraxis von Frau Dr. Bielich und Herrn Dr. Neumann werden die Verordnungen, allen voran die Tragepflicht der Mund-Nasenbedeckung kontrovers betrachtet.

Die Bildung von Antikörper ist auch ein medial viel diskutierter Lösungsansatz im Rahmen der Lungenerkrankung COVID-19. Strategien den Virus schon zu besiegen, bevor er seine schrecklichen Symptome offenbart, existieren. Beispielsweise mit einem Saunabesuch. Denn wenn bei kontaminierten Mund – Nasen -Bedeckungen eine 60 Gradwäsche den Virus abtötet, sollte der neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 doch auch einen Saunagang in den Atemwegen nicht überleben. Bei den entsprechenden Temperaturen sorgt ein Aufguss sogar für eine innere Reinigung beispielsweise der Rachenwege.

Fügen Sie Ihren Kommentar ein