Nächste Sendung am 28.09.2020

Naherholungsgebiet Straussee

hinzügefügt am :  29-Aug-2020
aktualisiert von :  systemmaster

Spätestens mit den steigenden Temperaturen genießt auch das Strausberger Wahrzeichen immer mehr Aufmerksamkeit. Während die einen baden, beschäftigen sich andere mit dem Wasserverlust. Allein schon wegen der langanhaltenden extremen Trockenheit in den vergangenen Monaten und Jahren unterliegen alle Oberflächengewässer bekanntlich einer hohen Verdunstungsrate. Bezüglich des Wasserschwundes im Straussees - nur einer von vielen essentiellen Faktoren.

Doch während das Wasser schwindet und neue Uferbereiche preisgibt, steigt die ökologische Belastung für das Naherholungsgebiet. Rücksicht auf Flora und Fauna nehmen offensichtlich die wenigsten – im Gegenteil: einige Strausseegäste kann man getrost als uneinsichtige Umweltsünder betiteln.

Fügen Sie Ihren Kommentar ein